Relegation 2017

Bereits seit Wiedereinführung der Relegationsspiele im Jahre 2009 ist VETO im Auftrag der DFL Digital Sports GmbH für die Ausstattung der Stadien im einheitlichen Event‐Design verantwortlich und brandete diverse Sonderflächen. Ebenso setzt VETO bereits im vierten Jahr im Auftrag des Vermarktungspartners Lagardère Sports Germany GmbH alle statischen Werbemittel & Partnerdarstellungen um.

In Vorbereitung der Relegationsspiele wurden insgesamt 16 Vereine besucht, die für die Teilnahme der Relegation 2017 in Frage kamen. Nach Feststehen der vier Teilnehmer der Relegation 2017 am 34. bzw. 38. Spieltag ‐ VfL Wolfsburg, SSV Jahn Regensburg, Eintracht Braunschweig und TSV 1860 München – brandete VETO innerhalb kürzester Zeit in den vier Stadien die vermarkteten Werbeflächen und ermöglichte den Partnern somit eine optimale Präsenz im TV‐Bild.

VETO bedankt sich bei der DFL Digital Sports GmbH, Lagardère Sports Germany GmbH und den teilnehmenden Vereinen/Stadionbetreibern für das entgegengebrachte Vertrauen und freut sich bereits jetzt auf die Relegationsspiele 2018.

Warum VETO?

  • Größtes Know-How am Markt
  • TV-optimierte Lösungen
  • Höchste Qualität
  • Termingerechte Lieferung
  • 24h-Zuverlässigkeit
  • Effektiver Kosten-/Materialeinsatz

Infos / Events

SUPERCUP 2016 im Dortmunder SIGNAL IDUNA PARK

SUPERCUP 2016 im Dortmunder SIGNAL IDUNA PARK Mehr ...

Lieber DOSB, lieber Robinson, ...

Lieber DOSB, lieber Robinson, ... Mehr ...